Highlights

Besondere Einblicke in die IFA Family

Bei uns gibt es viel zu erleben. Freude bei der Arbeit und Spaß mit den Kollegen ist uns ebenso wichtig wie ein gut ausgestalteter Arbeitsplatz. Unsere besonderen Einblicke zeigen Ihnen wie abwechslungsreich eine Ausbildung bei IFA sein kann.

Title

Azubi-Camp 

Gemeinsam lernen, gemeinsam Erfahrungen sammeln. Unter diesem Motto findet jährlich zum Start ins neue Ausbildungsjahr ein dreitägiges Freizeitcamp für Auszubildende statt.

Exkursionen

Um die Automobilwelt als Ganzes kennenzulernen, fahren unsere Auszubildenden regelmäßig zur IAA, der weltweit größten Automobilmesse nach Frankfurt a.M.. In kleinen Teams werden dort gemeinsam Aufgaben gelöst und brandneue Fahrzeuginnovationen entdeckt. 

Title
Title

Events

Vom ersten Tag an sind unsere Auszubildenden gleichberechtigte Mitglieder der IFA-Familie. Dazu gehört auch die Teilnahme an den jährlichen Firmenveranstaltungen wie dem Family & Friends Day und der „Grünkohlfeier“ mit über 1.000 Gästen.

Modernes Ausbildungszentrum

Die IFA Gruppe verfügt in Haldensleben über eine betriebseigene Lehrwerkstatt mit eigenem Maschinenpark. Unsere Auszubildenden arbeiten an konventionellen Drehmaschinen mit einer Spitzenweite von 500-1000 mm, die darüber hinaus über eine digitale Positionsanzeige verfügen. Das Ausbildungszentrum hat in seinem Portfolio zudem eine konventionelle Fräsmaschine mit digitaler Positionsanzeige, zyklengesteuerte Dreh- und Fräsmaschinen, Schrägbettdrehmaschinen und Flächenschleifmaschinen, an denen die Auszubildenden alle notwendigen Fähigkeiten und Fertigkeiten vermittelt bekommen. Des Weiteren verfügt das IFA Ausbildungszentrum über ein PC Kabinett mit verschiedenen Steuerungssimulatoren.

An festen Pneumatikarbeitsplätzen arbeiten unsere Industriemechaniker an pneumatischen Steuerungen. Handarbeitsplätze, Blechbearbeitungsmaschinen und MAG Schweißarbeitsplätze runden unseren Maschinenpark ab.

Title
Title

Unsere Auszubildenden erzielen Spitzenergebnisse

Dank der exzellenten Ausbildungsbedingungen zählen viele unserer Absolventen im landes- und bundesweiten Vergleich immer wieder zu den Besten ihres Jahrgangs. Im Ausbildungsjahr 2016 freuten sich beispielsweise Evelyn Wagner, Auszubildende zur Industriekauffrau, und Christopher Preetz, Auszubildender zum Industriemechaniker, über die Auszeichnung mit dem Bildungspreis der IHK Sachsen-Anhalt. Mit ihren herausragenden Leistungen zählten sie zu den besten 1 Prozent im ganzen Bundesland.

Nach Abschluss ihrer Ausbildung führen beide selbstverständlich ihre Karrieren in der IFA Gruppe fort. Evelyn Wagner erfüllte sich einen Traum und wechselte als Junior-Controllerin ins Finance Team nach Charleston in den USA, um Auslandserfahrung zu sammeln. Christopher Preetz arbeitet als Schlosser im Team Instandhaltung und strebt den Meister an. Die IFA Gruppe bietet für jeden Karriere-Level ideale Rahmenbedingungen.